Eine besondere Auszeichnung nahm Stadtmanager Erich Fasching stellvertretend für die Stadt Bad Ischl in Wien entgegen. Umweltminister Nikolaus Berlakovich übereichte an insgesamt 4 Regionen aus ganz Österreich die Auszeichnung “klima:aktiv mobil Projektpartner“.

Die Stadt Bad Ischl setzte in den vergangen Jahren in Zusammenarbeit mit Bund und Land zahlreiche bewusstseinsbildente Aktivitäten zur CO² Reduktion. Als Beispiel sei der Autorfeie Tag im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche, der Oberösterreichische Familienradwandertag oder der Kaiserbummel genannt. Bei allen angeführten Veranstaltungen gab es die Möglichkeit eine Vielfalt an unterschiedlichsten Elektrofahrrädern zu testen. Am Kaiserbummel im Jahr 2010 gab es sogar erstmals auch Elektroscooter, Elektromotorräder und Elektroautos zu testen.

Innovative Akzente in diese Richtung setzen auch die Tourismusverantwortlichen. Ab der Sommersaison 2011 bietet Bad Ischl seinen Gästen  Verleihstationen für Elektrofahrräder an. Als Partner fungieren das Hotel Goldenes Schiff, das Hotel Stadt Salzburg und die Incoming Reiseagentur Salzkammergut Touristik.

Auch hat die Stadt Bad Ischl einen Förderantrag im Lebensministerium eingebracht in dem Bad Ischl zur ersten E-Bikestadt Österreichs werden soll. Der Antrag wird derzeit in der Kommunalkredit Austria AG geprüft und soll noch in diesem Frühjahr grünes Licht erhalten.

Bürgermeister Hannes Heide nahm zuhause stolz die Urkunde entgegen, denn er lebt diese umweltschonende Mobilität auch schon seit längerem und wickelt seine Termine, wann immer möglich, mit einem Elektrofahrrad ab.

Mehrere Infos unter www.kaiserstadt.info

Erich Fasching mit Umweltminister Berlakovich (Foto Lenzenweger)

Share

Advertisements

Seit 19.Jänner 2011 freuen wir uns über ein neues Geschäft in der Schulgasse. Die 24 jährige gebürtige Villacherin Maria Stentardo bereichert das Angebot an Mode in der Kaiserstadt nun um italienische Damen- und Kindermode sowie um Accessoires.

Am Samstag, den 22. Jänner, findet die Eröffnungsfeier – stilecht mit Prosecco statt! Also kommt vorbei und begrüßt die neue Kaiserstädterin!

Maria Stentardo in Ihrem neuen Shop

Schulgasse 8, 4820 Bad Ischl

MO – FR 09:00 – 18:00 Uhr
SA             10:00 – 16:00 Uhr

Share

Gestern in ATV die Reportage zum Thema Weihnachten – Die Weihnachtsbeleuchtung von Bad Ischl.

Wir freuen uns über den mehrminütigen positiven Bericht zur besten Sendezeit.

>>zum Bericht

(ca. ab Minute 20 geht´s um Bad Ischl)

Share

Der Wunschbaum in der Kaiser Franz Joseph Straße

Das Stadtmanagement Bad Ischl wünscht Euch ein Frohes Fest und geruhsame Feiertage!

Wir freuen uns auch bereits aufs kommende Jahr für das wir bereits viele neue Projekte geplant haben – wir halten Euch selbstverständlich über den Blog und Facebook auf dem Laufenden!

 

Share

Die Glücksgasse (Frankgasse) in Bad Ischl

Es lohnt sich noch vor Weihnachten einen Abstecher in die Glücksgasse (Frankgasse) einzuplanen.
Die Geschäfte der Glücksgasse bieten Euch spezielle Glücks-Aktionen und geben Euch nähere Informationen zum stattfindendem Gewinnspiel.

Ganz viel Glück bringt es seine(n) Liebste(n) unterm Mistelzweig zu küssen! Deshalb haben wir für Euch einen in der Glücksgasse angebracht.
Ein Foto von Euch unterm Mistelzweig an gewinnen@badischl.at gesendet macht Euch zum Teil der Weihnachtswunderwelt Bad Ischl und ist eine schöne Erinnerung!

Tipp: anschließend zum wunderschön geschmückten Kreuzplatz weiter spazieren und dem Glockenspiel lauschen – ein wunderbares Weihnachtslied erwartet Euch!

Share

Im Zentrum des Raumes der Palettentisch

manche Arbeiten wachsen und benötigen mehr Platz als üblich

Altersübergreifende Gruppen sind nur eine der Besonderheiten des Malortes

Kinder ab 5 Jahren können sich nach Herzenslust kreativ ausleben

Seit vergangenem Jahr existiert der Malort am Kalvarienberg und bietet Menschen ab 5 Jahren die Möglichkeit in ungezwungener und offener Atmosphäre ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. „Im Gegensatz zu herkömmlichen Ateliers gibt es an unserem Malort keinen Untericht, die Bilder werden auch nicht besprochen oder gar bewertet“ betonen die beiden Gründerinnen des Malortes, Mag. Birgit Schwendtner und Gerlinde Novotny.

Den Rest des Beitrags lesen »

Der Wunschbaum in der Kaiser Franz Joseph Straße

Am Wunschbaum in der Kaiser Franz Josef Strasse, direkt vor der Johann Nestroy Schule könnt Ihr Eure Wünsche in der Wunschbox hinterlassen!

Am Ende des Advents fertigen Ischls Schüler eine Collage aus allen Wünschen, die dann auch als Druck käuflich zu erwerben sein wird!
Mit dem Erlös unterstützen wir Projekte für Kinder und Jugendliche.

Share

Wenn Kinderaugen leuchten

täglich von 15:00 - 20:00 Uhr geöffnet

„Wenn Kinderaugen leuchten“  lautet das Motto der umfangreichsten Kinderbetreuung im Salzkammergut.
Gemeinsam mit der Stadtpfarre Bad Ischl gibts jeweils  am Wochenende und an den Feiertagen im Pfarrheim tolles Programm.

Zusätzlich ist das Kaisereis täglich noch bis 6. Jänner 2011 von 15:00 – 20:00 Uhr geöffnet.

Preis im Kombi – Ticket mit dem Kaisereis € 2,-

Die nächsten Termine für die Kinderbetreuung im Pfarrheim:

Dienstag 7. Dezember

16.00- 17.00 Uhr Gestalte deine eigene Laterne

17.00- 18.00 Uhr und begleite uns damit quer durch die Stadt mit spannenden Geschichten zur Kaiserzeit

Mittwoch 8. Dezember

13.30- 15.00 Uhr Kindertheater

15.00- 17.00 Uhr Kostümiertes Eistanzen – Komm mit deinen Kostümen zu uns und wir schminken dich dazu und die Tanzhexen üben eine Vorführung mit dir.

Das komplette Programm findet Ihr im Weihnachtswunderwelt – Folder oder HIER

Share

Für alle, die gestern den Bericht im Oberösterreich Heute nicht gesehen haben:

zum Bericht

Wir freuen uns über den Zuspruch der Medien!

Feierliche Eröffnung an der Esplanade

Zahlreiche Besucher ließen sich feierliche Inbetriebnahme auch bei Schnee nicht entgehen

Festlich erleuchtete Pfarrgasse

Ein Feuerwerk zur Eröffnung

Fotocredits: Christian Fuchs Photographie

Rechtzeitig zur feierlichen Inbetriebnahme unserer neuen Weihnachtsbeleuchtung hielt auch der Winter Einzug in der Kaiserstadt. Ein kleiner Stadtrundgang am Abend um all die verschiedenen Motive zu entdecken ist in den nächsten Tagen unbedingt zu empfehlen. Anschließend ein wärmender Punsch am Kaisereis oder beim beliebten Lions-Punschstand – ein perfekter Start in die Weihnachtszeit. Wir freuen uns schon auf Weihnachten!

Share

Arbeiten mit der Fa. Hager an der Esplanade

hohe technische Anforderungen in der Pfarrgasse

Montage in der Kaiser Franz Josef Strasse

Am Freitag, den 26.11  ist es endlich so weit – unsere Kaiserstadt wird zur Weihnachtswunderwelt – feierliche Eröffnung um 16:30 Uhr an der Esplanade. Nach nur 6 wöchiger Vorbereitungszeit wurde unsere einzigartige Weihnachtsbeleuchtung produziert, geliefert und ist seit heute auch fast fertig montiert. Unser Dank gilt vor allem den Mitarbeitern der Energie AG, des Bauhofs Bad Ischl, der Schlosserei Kefer und der Firma Hager. Ohne die professionelle Unterstützung und den unermüdlichen Eifer der Mitarbeiter dieser Firmen hätten wir es nicht geschafft in nur 2 Wochen die komplette Beleuchtung zu installieren. Besonders beeindruckt hat uns die hohe fachliche Kompetenz und das lösungsorientierte Denken bei diesem schwierigen Projekt. Nochmals herzlichen Dank an alle!

Share

Beginn der Bauarbeiten am 18.10.10

man kann sich schon ungefähr vorstellen wies aussehen wird

der Innenausbau hat auch schon begonnen

Vielleicht ist Euch die Baustelle beim Landhotel Hubertushof auch schon aufgefallen. Unsere Neugier war auf jeden Fall geweckt und wir wollten schon mal wissen welche Neuerungen es in Zukunft geben wird.

Andreas Panhuber war auch gleich gerne zum Gespräch bereit und  so habe ich ihn heute auf der Baustelle besucht.

Den Rest des Beitrags lesen »

 

Über 200 Teesorten im Ischler Teehaus

 

 

Selbstangesetzter Teelikör

 

 

Ein gelebtes Motto

 

 

Schönes Teegeschirr und viele Geschenkideen gibt es auch

 

Chai latte, das In-Heißgetränk gewinnt immer mehr an Beliebtheit und ersetzt für mich langsam den bewährten Caffe latte. Auf der Suche nach der richtigen Teesorte klappere ich alle Handelsketten ab und werde einfach nicht fündig. Da fällt mir ein, in Bad Ischl gibt es ein Spezialgeschäft für Tee, das Ischler Teehaus.
Dort werde ich gleich kompetent beraten und mit 250 g aromatischem Gewürztee ausgestattet. Im Gespräch mit den freundlichen Besitzern erfahre ich viel Interessantes über Ihr Geschäft.

Den Rest des Beitrags lesen »

 

Erich Fasching überreicht Ischler Lebkuchen

 

 

Exkursion nach Rosenheim

 

 

Ischler Lebkuchen für Dagmar Voß, Geschäftsführerin der Bayrischen Landesgartenschauen

 

Gemeinsam mit Bürgermeister Hannes Heide, Vertretern des Tourismusverbandes und der Stadtgemeinde, sowie allen Mitarbeitern der Stadtgärtnerei organisierten wir vom Stadtmanagement  bereits im September diesen Jahres eine Exkursion zur Landesgartenschau in Rosenheim.

Den Rest des Beitrags lesen »

Unser Team inklusive Grafikdesignerin Julia Wiesinger von E-Vita Design besuchte letzte Woche die österreichische Stadtmarketing Convention.
Brauchen Städte Werte oder Marken? Diese Frage versuchten wir in 7 spannenden Vorträgen zu erörtern und kamen zu dem Schluss
JA – unsere Städte brauchen Werte und müssen auch zumindest eine klare Markenbotschaft besitzen!

 

Erich Fasching mit Miarbeiterin Katharina Bittner (li) und Grafikdesignerin Julia Wiesinger (re)

 

 

Erich Fasching mit Peter Jungreithmair, GF des Stadtmarketings Wels

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Wir nutzen den morgigen Feiertag für einen gemütlichen Besuch in der Salzkammergut -Therme. Bei dem Wetter genau das Richtige!

Quelle: Koll.at

Und nachher ins Lehar – Kino – 3faltig! Teile davon wurden in Bad Ischl gedreht – das lassen wir uns nicht entgehen!

Wir wünschen Euch einen schönen Nationalfeiertag!

Share

Die Esskastanie auch Maroni oder Marroni genannt kennen die meisten nur gebraten. Es gibt aber auch viele andere tolle Möglichkeiten die Maroni in der Küche einzusetzen.
Perfekt passt sie als Beilage zum Beispiel zu den meisten Wildgerichten. Aber auch in der süßen Variante oder wie in unserem Rezept-Tipp als Suppe schmecken Maroni einfach gut.

Winterliche Maronicremesuppe
Zutaten:
  • 750 g Maroni (Edelkastanien)
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 l Rindsuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss (oder Zimt)
Zutaten:
  • 750 g Maroni (Edelkastanien)
  • 40 g Semmelbrösel
  • 1 l Rindsuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss (oder Zimt)
Zubereitung:

Für die Maronicremesuppe die Maroni an der bauchigen Seite einschneiden, einige Minuten in siedendem Wasser überbrühen und dann schälen.
Maroni in Salzwasser weich kochen.
Danach einige schöne Maroni als Einlage beiseite legen, den Rest durch ein feines Sieb streichen oder mit einem Stabmixer pürieren.
Maronipüree in einem Topf mit Bröseln vermischen, Rindsuppe angießen und alles aufkochen lassen, bis eine sämige, nicht zu dicke Suppe entsteht.
Eventuell etwas Wasser nachgießen.
Das Schlagobers einrühren und die Suppe kurz weiter köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren die als Einlage beiseite gelegten Kastanien in der Suppe nochmals kurz erwärmen.

Die Maronisuppe in vorgewärmten Suppentassen oder -tellern anrichten und mit Muskatnuss oder Zimtpulver bestreuen.

Rezeptquelle: www.ichkoche.at

Share

Ab morgen, Freitag den 15.10.2010 könnt Ihr in Bad Ischl im bruno banani store an der Esplanade die neue  Damenkollektion des Trendlabels rich&royal bewundern und natürlich auch schon shoppen.
Da die Marke rich&royal aus dem Hause bruno banani stammt passt sie natürlich perfekt in den bestehenden Shop und erweitert das Sortiment um eine komplette Damen-Kollektion.

Der Store in Bad Ischl ist übrigens der einzige Shop, der das komplette Sortiment des Labels führt – einzelne Teile sind zwar zB bei Kastner&Öhler erhältlich – das ganze Angebot der Marke findet ihr aber nur in Bad Ischl!

Wir vom Stadtmanagement freuen uns besonders über die kundenfreundlichen Öffnungszeiten: MO – FR 10-19 Uhr und SA 10-17 Uhr
und über das Zusatzangebot im Store – Inhaber Florian Michl bietet seinen Kunden bei jedem Einkauf die Möglichkeit sich bei Nespresso Cafe, RICH Prosecco oder Red Bull zu entspannen.
Am Eröffnungstag gibts auch noch kleine Geschenke zu jedem Einkauf!

Bilder der Kollektion zeigen wir hier vorab auch schon mal – wir schauen auf jeden Fall vorbei!

Share

Wie bereits gestern angekündigt drehte ATV heute für eine Reportage in der Kaiserstadt. Thema der Reportage ist die Planung – Entstehung und letztendlich Umsetzung der Weihnachtsbeleuchtung der Firma Blachere.
Wir, Erich Fasching und Ralph Scherzer vom Stadtmanagement und der Projektverantwortliche der Firma Blachere Georg – Stefan Oberleitner wurden heute bei einer Begehung in der Kaiserstadt vom Filmteam begleitet.

Auch bei der „Einweihung“ der Weihnachtsbeleuchtung am 26.11.2010 wird ATV dabei sein und einen 2. Teil der Dokumentation drehen – Thema wird sein „Bad Ischl in vollem Glanz“

Sendetermine teilen wir Euch mit sobald diese bekannt gegeben werden.

v.l Georg-Stefan Oberleitner, Stadtmanager Erich Fasching, Ralph Scherzer

v.l Stadtmanager Erich Fasching, Ralph Scherzer und Georg-Stefan Oberleitner

 

Projekt-Besprechung am Schröpferplatz

Share

Morgen, Mittwoch den 13.10.10 wird ein Team von ATV in Bad Ischl unterwegs sein und eine 15 minütige Doku über die Planung und Umsetzung der neuen Weihnachtsbeleuchtung mit der Firma Blachere drehen.
Wir freuen uns natürlich sehr über das mediale Interesse und halten euch bezüglich Ausstrahlungsdatum auf dem Laufenden!

Fotos vom Dreh folgen morgen!

 

Share

Auf diesem Weg erstmal ein  herzliches Dankeschön für die hohe Beteiligung am letzten Treffen der Ischler Wirtschaft. Rund 300 UnternehmerInnen nutzten die Gelegenheit zum Dialog  – das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

Unser definiertes Ziel Bad Ischl als die „Majestätischen Momente Österreichs“ erlebbar zu machen wurde durch den Vortrag „Die 7 Facetten von Servicepersönlichkeiten“ von Star-Redner Leif Ahrens großartig ergänzt und bestimmt war für viele ein umsetzbarerer Tipp dabei!

Besonders die Präsentation der möglichen neuen Weihnachtsbeleuchtung der Firma Blachere Illumination regte zu vielen positiven Diskussionen an – Neuigkeiten bezüglich Umsetzung folgen in Kürze.
An dieser Stelle auch nochmals ein großes Dankeschön an die zahlreichen Unternehmerinnen, die bereits an diesem Abend ihre finanzielle Unterstützung zusicherten und als Beispiel für die anderen dienten! Danke!

Ein ausführliches Fazit findet Ihr auf kaiserstadt.info.

Das nächste Treffen ist für Jänner 2011 geplant – Hauptthema wird natürlich die Landesgartenschau 2015 sein.

 

 

 

Erich Fasching mit den Vortragenden und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus

 

 

zahlreiche UnternehmerInnen beschlossen spontan sich finanziell an der Weihnachtsbeleuchtung zu beteiligen

 

Share

Freitags am Wochenmarkt kommt man um diese Jahreszeit kaum um den Kürbis in allen Varianten herum!

Wir schlagen vor – Rezept von Starkoch Bernie Rieder:

Hokaido-Kürbis mit Himbeeressig und Bergkäsezuckerl

  • Kürbis:

Zutaten und Zubereitung:

500g Kürbis schälen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In Ölivenöl kurz anbraten.
100g Himbeeren frisch oder Tk
100ml Himbeeressig
40ml Haselnussöl
Salz, Pfeffer und Zucker mixen und durch ein feines Sieb streichen. Über die angebratenen Kürbisse gießen und ca. 4 Stunden marinieren (nicht im Kühlschrank).

  • Bergkäsezuckerl

Zutaten:

200g Vorarlberger Bergkäse 12 monate gereift
Strudelteigblätter
1 Ei zum betreichen
Thymian und Chilischote

Zubereitung:

Bergkäse in Stäbchen schneiden. In Thymian und Chilischoten wenden und in die Strudelteigblätter einpacken. In einer Pfanne mit wenig Bratfett ausbacken und mit dem marinierten Kürbis anrichten.

Weitere Rezeptideen sind erwünscht – bitte einfach per Kommentar hinterlassen!

Share

Am Freitag den 08.10.2010 findet im Lehartheater ein Konzert für Kinder, Eltern, Oma, Opas usw. von und mit Liedermacherin Mai Cocopelli statt.

Veranstaltet wird dieser Event von der Kindergruppe Regenbogen und deren engagierten Eltern! Eintritt € 8,- pro Person

Share

Ab heute habt Ihr die Möglichkeit für Euch interessante Posts direkt auf Facebook, Twitter & Co zu veröffentlichen!

Einfach auf den Share – Button klicken

Share

Wir hoffen Ihr macht auch regen Gebrauch davon!

Nächsten Montag ist es wieder so weit – die Schule beginnt wieder – für viele zum ersten Mal!

Aus diesem Grund haben wir dem einzigen „echten“ Schreibwarengeschäft in Bad Ischl, Papier und Schreibwaren Wimmer, einen Besuch abgestattet um zu schauen welche Vorteile der Besuch beim Profi bringen kann.
Neben allen Dingen die ein Schüler so brauchen kann, egal ob Taferlklassler oder zukünftiger HAK-Absolvent oder Gym- Absolvent bietet der Fachhändler besonders am Schulanfang Einiges an besonderem Service.

Gerade der erste Einkauf zu Schulbeginn kann vor allem für die Eltern viel Stress bedeuten. Hier hilft der Fachhändler mit der Zusammenstellung der notwendigen Gegenstände. Die Eltern können auch einfach die Liste aller  benötigten Gegenstände abgeben und später das fertige Paket nur noch abholen. Für die Schüler der Höheren Schulen hat das Fachgeschäft die meisten Spezialartikel lagernd – ansonsten kann innerhalb weniger Tage das Gewünschte bestellt werden. Für größere Bestellungen zB ganze Schulklassen kann sogar eine Lieferung vereinbart werden.

Also – der Besuch beim Fachhändler schont Zeit und Nerven!

Papier- und Schreibwaren Wimmer
Perneckerstr. 1, 4820 Bad Ischl
06132 26049

Eure Kaiserstadt

Euer schönstes Kaiserstadt – Bild

Schickt uns Bilder, die Eurer Meinung nach die Kaiserstadt am Besten beschreiben, gerne mit ein paar begleitenden Worten. Wir veröffentlichen es hier unter Eurem Namen! Einfach per Mail an info@kaiserstadt-blog.info
Advertisements